Insekten

Käfer als Blütengäste

Schwarzfleckiger Zangenbock Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sind natürlich die bekanntesten Bestäuber von Pflanzenblüten. Blumen und Blüten ziehen aber eine Reihe weiterer Gäste an, allen voran auch einige Käfer, die Pollen oder Nektar verzehren. Mit diesen spannenden Blütenbesuchern und ihrer uralten ökologischen Wechselwirkung mit blühenden Pflanzen hatte ich mich in der Natura Helvetica vom Sommer 2016 auseinandergesetzt:...

Mehr

Motten

Motten sind eine unglaublich vielfältige und artenreiche Insektengruppe. Weltweit gibt es rund 160’000 Arten von Motten. Damit sind sie fast zehnmal so artenreich wie ihre Verwandten, die Schmetterlinge. Sie haben unterschiedlichste Lebensweisen entwickelt, und längst nicht alle Arten sind dabei nachtaktiv oder unscheinbar gefärbt! Zur Vielfalt der Motten hatte ich in der Zeitlupe Nr. 7/8, 2015, geschrieben: 2015_7_MottenHerunterladen

Mehr